Verpackung, Verladung, Versand von Palletenfrachten, Schachtel- oder Stückgut: Versenden Sie Güter schneller und termingerecht

Genauso, wie Inbound-Workflows sind auch Outbound-Workflows unabdingbar, um den Materialfluss an der Verladestelle reibungslos zu gestalten. Wird dies nicht gewährleistet, verzögert sich der Versandprozess. Waren werden verspätet geliefert. Ebenen des Kundendienstes sind betroffen.

Eine vernetzte Lösung für Outbound-Prozesse von Honeywell enthält einen Mobilcomputer in Verbindung mit einem mobilen Drucker mit Druckmedien. Erfahren Sie hier, wie Sie das bei der Verbesserung Ihrer Outbound-Workflows unterstützen kann.

Durch das Scannen der Versandetiketten an der Verladestelle wird unmittelbar mit dem Lagerverwaltungssystem kommuniziert, so wird sichergestellt, dass alle Paletten für eine bestimmte Route verladen wurden. Das vermeidet kostspielige Extrafahrten, die aus zurückgelassenen Paletten resultieren.

Zusätzlich stellt das Scannen des Tors bzw. des Anhängers zur Verladung der Paletten sicher, dass die Paletten für die richtige Route verladen werden. Dadurch werden zusätzliche Kosten durch falsch geladene bzw. gelieferte Waren gesenkt.

Und mit einem Honeywell-Drucker können Ihre Mitarbeiter Etiketten nach Bedarf neu gedruckt werden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Ladezustand mithilfe der Kamera des Mobilcomputers zu überprüfen, wodurch spätere kostspielige Schadenersatzansprüche gegenüber des DC vermieden werden können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihr DC von einer verknüpften Lösung für Outbound-/Versandprozesse von Honeywell profitieren kann. Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf.

Kontaktieren Sie uns...

Rufen Sie uns an: +49 211 53601 0

E-Mail Honeywell Sales

Technischer Support