Workflow-Lösungen für Pflegekräfte zur Probensammlung

Die Probenbeschriftung wird neuerdings betrachtet als die bedeutende Anwendung zur Steigerung der Patientensicherheit. Fehler bei der Etikettierung von Proben verschwenden auf jeden Fall Zeit. Alarmierender jedoch ist, dass sie zu schwerwiegenden Fehldiagnosen führen können. Aus diesem Grund arbeiten Krankenhäuser eng mit ihren EMR-Dienstleistern und Honeywell zusammen, um neue Lösungen und Best Practices für die Probenetikettierung zu erarbeiten. 

Erfahren Sie nachstehend mehr über Trends und die neuesten Honeywell-Lösungen für Ihre Workflows zur Probensammlung.

Best Practices von heute für das Drucken von Etiketten für Patientenproben

In der Vergangenheit war es für Pflegekräfte üblich, Probenetiketten am zentralen Drucker auf der Schwesternstation oder im Krankenhauslabor auszudrucken. Von hier aus trugen Pflegekräfte die Probenetiketten diverser Patienten von Zimmer zu Zimmer mit sich. 

Obwohl die Pflegekräfte stets darauf achtet, dass das richtige Probenetikett für jeden Patienten ausgewählt wird, können Fehler auftreten. Diese Fehler sind kostspielig – und vermeidbar.

Heute ist die beste Vorgehensweise das Probenetikett erst am Bett der Patienten auszudrucken zu dem Zeitpunkt an dem die Probe für die Beschriftung bereit ist. Dieser Arbeitsablauf vermeidet das Risiko, dass eine Pflegekraft das falsche Etikett auswählt. 

EMR-Anbieter haben ihre Software aktualisiert, um diesen Arbeitsablauf zu verbessern. Und führende Krankenhäuser setzen mehr Etikettendrucker ein als zuvor.

EMR-Anbieter haben realisiert, dass das Drucken am Patientenbett erfordert, dass Krankenhäuser jeden WoW-Wagen (Worksation on Wheel) mit einem mobilen Drucker ausstatten müssen. Ebenso müssten sie in Raümlichkeiten mit hohem Probenaufkommen, wie Notaufnahme, Intensivstation und Aufwachstation, an der Wand montierbare Drucker bereitstellen.

Vorbei sind die Tage, an denen eine Krankenschwester einen Drucker oder Etiketten in ein Patientenzimmer mitnehmen muss. Das Pflegepersonal hat Wichtigeres zu tun. Egal, ob Sie WoW-Wagen oder Handheld-Computer für die Probensammlung verwenden, ein Drucker am Patientenbett ist entscheidend.

Sehen Sie selbst: Kontaktieren Sie uns um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Krankenhaus Workflows zur Probensammlung und Patientenversorgung mit Honeywell verbessern können.

Kontaktieren Sie uns...

Rufen Sie uns an: +49 211 53601 0

E-Mail Honeywell Sales

Technischer Support